Euregio en route – the complete incomplete atlas!

Charlemagne Grenzregion ist stolz darauf, den Atlas: Temporal itinerary to – and The accompanying complete incomplete atlas of – Cross-border marvels or astonishments of A(n) un/defined border region der Euregio Maas-Rhein zu präsentieren. Er kombiniert die Erkenntnisse und die daraus resultierenden Analysen eines Forschungsprojekts namens Dear Euregio, das von Dear Hunter initiiert und zwischen 2015 und 2019 innerhalb der Euregio Maas-Rhein durchgeführt wurde.

Mit Hilfe der Kartopologie* hat Dear Hunter fünfzehn Standorte in der Euregio Maas-Rhein kartiert. An all diesen fünfzehn Standorten standen spezifische Forschungsfragen im Mittelpunkt. Daraus resultierten fünfzehn Karten und/oder Atlanten, die Erkenntnisse und maßgeschneiderte Empfehlungen zu den verschiedenen (räumlichen) Themen liefern. Die Einzigartigkeit und der zeitgebundene Charakter der Karten bedeuten automatisch, dass der Atlas als Ganzes nie als solcher vollständig sein kann. Vielmehr ist er als ein Kompendium zu verstehen, das den Dialog fördert und mehr als jeder andere Atlas einen tiefen und detaillierten Einblick in eine Region bietet, die ständig in Bewegung ist. Dieser Ordner kann somit mit einer persönlichen Auswahl an Karten aus einer Sammlung gefüllt werden, die sich im Idealfall ständig ändert und sich an die Situation vor Ort anpasst.

Über Dear Hunter

Dear Hunter ist eine kartopologische Forschungspraxis und produziert alternative Karten und Atlanten durch qualitative Feldarbeit. Ein „Dear Hunter“ zu sein, bedeutet sich auf das Verhalten und die Methoden eines Jägers zu beziehen, gründlich in Situationen einzutauchen, um sie vollständig zu verstehen, meist indem wir über relativ lange Zeiträume vor Ort leben und arbeiten. Unsere Karten enthalten lokales, spezifisches, symbolisches und „intimes“ Wissen. Sie bieten eine ergänzende Perspektive auf eine bestehende Situation und führen zu Erkenntnissen, die für die räumliche, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung anwendbar sind.

*Mit dem Ziel, den Einsatz anthropologischer Methoden mit kartographischen Methoden zur Umsetzung von Erfahrungen und Erkenntnissen in Karten zu kombinieren, entwickelt Dear Hunter die Disziplin der Kartopologie.

Ein Blick in den Atlas: https://vimeo.com/355960890

DE_Atlas_teaser

Impressum

Dieser Atlas wird von Dear Hunter im Rahmen des Projekts Dear Euregio en route entwickelt. Es wird aus dem People to People-Programm von Interreg V-A Euregio Maas-Rhein finanziert, mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Interreg V A Programms EMR. Zusätzliche Mittel und Unterstützung wurden großzügig von den folgenden Projektpartnern bereitgestellt: Stadsregio Parkstad Limburg (Leadpartner), Provincie Limburg, AG Charlemagne Grenzregion, Gemeente Heerlen, Gemeente Maastricht, Neimed, Z33.