6. Trinationales Unternehmertreffen

Am 28. April hat im Zinkhütter Hof in Stolberg das 6. trinationale Unternehmertreffen stattgefunden. In bewährter Form haben  3 Referenten aus 3 Ländern zu einem aktuellen Thema vortragen. Im Zentrum stand bei dieser Veranstaltung das Thema „Wissensmanagement“.

Nach einem leidenschaftlichen Vortrag durch Frans Voncken, der den Schwerpunkt seiner Rede auf die Berufung zur ausgewählten Profession und die Weitergabe dieser an seine Mitarbeiter legte, folgte ein pragmatischer Vortrag zur Vorsorge bei pötzlicher Berufsunfähigkeit. Franz-Josef Nowczyk zeigte die Rahmenbedingungen für eine organisierte Betriebsübergabe auf und wies auf die Bedeutung der frühzeitigen Einbindung von Mitarbeitern in zentrale Betriebsabläufe hin. Philipp Stolz hatte die firmeninterne Weiterbildung im Fokus. Auch in diesem Bereich besteht noch in zahlreichen Unternehmen Nachholbedarf.

Im Anschluss entwickelte sich durch die Moderation von Daniel Lagarde eine lebhafte Diskussion, an der sich die zahlreichen Teilnehmer beteiligten konnten. Die begonnen Gespräche konnten im Anschluss an die Veranstaltung bei einem kleinen Imbiss ausklingen.

Hier finden Sie die detaillierte Einladung 2016_04 – Einladung Unternehmertreffen