II. Charlemagne Einzelhandelsforum hat am 20 März 2013 stattgefunden

Am 20. März kamen mehr als 60 Einzelhändler, Verwaltungsangestellte und politische Vertreter zum 2. Einzelhandelsforum der Grenzregion auf dem Heerlener Betriebsgelände C-Mill zusammen. Unter den Referenten befanden sich Vertreter aus dem Einzelhandel und der Forschung. Mit dem Fokus auf die Entwicklung des Handels im Internet konnten sich die Einzelhändler zu den unterschiedlichen Strategien und Herangehensweisen grenzüberschreitend austauschen. Dabei zeigte sich ein breiter Konsens in der Akzeptanz der Situation, aber auch durchaus unterschiedliche Herangehensweisen in der Stärkung des ortsgbunden Handels.
Die Teilnehmer begrüßten die inhaltliche Ausrichtung der Veranstaltung und lobten vor allen Dingen die Möglichkeit den Nachbarn in einer zwanglosen Atmosphäre kennen zu lernen. Lesen sie hier mehr dazu:
2013_Dokumentation_TrinatEinzelhandelsforum