Erste Streetscooter übergeben

Seit Mitte 2010 entwickelt die Streetscooter GmbH aus Aachen eine neue Mobilitätsmöglichkeit  für Städte und Ballungszentren. Zu diesem Zweck hat man ein Elektrofahrzeug für den Kurzstreckenverkehr entwickelt und realisiert: den Streetscooter. Am 22. Mai 2014 wurden die ersten drei Streetscooter an die Stadt Aachen, die Städteregion und die Sparkasse Aachen übergeben.

In Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus dem Raum der Charlemagne Grenzregion sprach Oberbürgermeister Philipp  von einer wichtigen wirtschaftlichen Entwicklung in der Region. Alle waren  begeistert von den neuen Fahrzeugen und auch die Gäste aus den Niederlanden und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens haben mittlweile Interesse an den Streetscootern gezeigt. Noch in diesem Jahr wollen die Stadt Aachen, die Städteregion und die Sparkasse insgesamt 100 Streetscooter in Betrieb nehmen.