Menschenkette Tihange am 25. Juni 2017

Seit geraumer Zeit herrscht bei zahlreichen Menschen unserer Region eine große Sorge und Unruhe bezüglich der Entwicklungen rund um das AKW Tihange in Belgien. Auch wenn wir selbst die Sicherheit des Reaktors nicht abschließend beurteilen können, unterstützen wir als Arbeitsgemeinschaft der Grenzregion ausdrücklich die Aktivitäten der Organisatoren der Menschenkette, die am 25. Juni 2017 ein langes gemeinsames Band von Aachen über Maastricht und Lüttich nach Tihange bilden wird. Sie steht symbolisch für die enge Verbundenheit der Menschen in unserer gemeinsamen Region.

Weitere Informationen zur Teilnahme an der Menschenkette finden Sie hier   https://www.chain-reaction-tihange.eu/de/