Social media – Unternehmertreffen im TIVOLI

Facebook, Twitter, Xing, Linkedin – soziale Medien sind aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Je stärker die Nutzung, desto größer sind aber auch die Fallen, die sich daraus ergeben können. Mit welchen Daten kann ein Unternehmen problemlos an die Öffentlichkeit gehen, wo liegt die Grauzone? Was geht gar nicht und gibt es einen allgemeingültigen „Verhaltenscodex“?

Wie gehen unsere Nachbarn mit dieser Thematik um und was können wir voneinander lernen? Diese Fragen waren die Themen bei dem 6. grenzüberschreitenden Unternehmertreffen, das dieses Mal im Tivoli Stadion in Aachen stattgefunden hat. Mit mehr als 70 Teilnehmern kann man davon sprechen, dass diese Form der Veranstaltung mittlerweile auf eine große Zustimmung trifft.

Der Geschäftsführer der Distillerie Radermacher aus Raeren schilderte unterhaltsam, wie er seine Kunden via die sozialen Netzwerke anspricht, wann der richtige Zeitpunkt und welchen Stil er für welche Zielgruppe nutzt. In einem anschließenden Referat ist Frau Dr. Belvederesi von Social media agentur Aachen auf die do`s und dont`s in der medialen Kommunikation eingegangen. Immer wieder ergänzt durch die kleine Aufgaben, die das Publikum im Laufe der Präsentation in einem vorbereiteten booklet lösen konnten. Die Teilnehmer sprachen im Anschluss von einer guten Arbeitsatmosphäre und einer gewinnbringenden Veranstaltung. Das nächste triantionale Unternehmertreffen wird voraussichtlich im September stattfinden.

Hier finden Sie die Präsentation und das Booklet.

1_BOOKLET_CHARLEMAGNE_SOCIALM

PRÄSENTATION_RebeccaBelvederesiKoch_SocialMediaAachen_2104